Mit der Funktion "Raumteiler" können ebensolche über die Eingabe von Breite und Höhe in der Planung gesetzt werden. Im 2D lässt sich dieser am Muster innerhalb der Wand identifizieren, im 3D entsteht ein Loch, dass immer bis zum Boden läuft. Wände werden also geöffnet, ohne dass dort etwas im 3D hineinmodelliert wird. Im Branchenmodell Massiv wird die Ausführung des Raumteilers in der Sonderausstattung auf dem Register "Rohbau" eingestellt. Im Bereich "Sichtfachwerk" lässt sich dieses, zusammen mit Füllungen steuern. Im Branchenmodell Holz findet man die Einstellungen im Register "Wandaufbau". Auch dort kann man jeweils das Fachwerk in einer Brettschichtholzausführung kalkulieren. Dazu finden Sie zwei Eingabefelder, in denen Sie Mengen (Flächen) für Füllungen (Fermacell oder Glas) eingeben und für Ihre Leistungszusammenstellung ergänzen können. Im Berechnungsnachweis über den Inhalt der Sonderausstattung finden sich die wenigen Positionen vom Fachwerk und den Füllungen. Dabei wird die Verglasung dem Gewerk "Innentüren" zugeordnet.

User die das gesehen haben...

  1. Gauben, Gaubenwände, Verkofferungswände Holzbau
    Gauben, Gaubenwände, Verkofferungswände Holzbau

    Im Branchenmodell Holzbau ist die Steuerung von Gaubenfronten, -wangen und Verkofferungswänden anders als im Branchenmodell

  2. Fundamente unter Nebengebäuden, freien Außenwänden Massivbau
    Fundamente unter Nebengebäuden, freien Außenwänden Massivbau

    Streifenfundamente und Frostschürzen für Gründungen neben dem Haus sind von den "Fundamenten unter frei stehenden

  3. französische Balkone
    französische Balkone

    Französische Balkone werden kalkuliert, wenn sie am entsprechenden Element als Eigenschaft des Bauelements geplant wurden.

  4. Mauerdurchführung, Mehrspartenanschluss
    Mauerdurchführung, Mehrspartenanschluss

    Bodenplatten- und Mauerdurchführungen finden Sie im Branchenmodell Massiv im Register "Rohbau", im Branchenmodell Holzbau auf

  5. Überbauten, Stürze und ...
    Überbauten, Stürze und ...

    Die Betrachtung von Überbauten und Stürzen erfolgt in den Branchenmodellen teilweise unterschiedlich. Abhängig ist die

  6. Geländer Teil2
    2
    Geländer Teil2

    (2) Alle freien Geländer, die auch innerhalb des Hauses geplant werden könnten, unterscheiden sich von